11. Dezember 2008
Antifa und Neonazis in Russland

Fast jeden Monat müssen wir über einen weiteren Mord von russischen Neonazis an AntifaschistInnen oder MigrantInnen lesen. Die Morde sind das traurige Resultat der Entwicklung in den letzten Jahren in Russland. Ein immer schnelleres Wachstum rechter Tendenzen ist in allen Bereichen der Gesellschaft zu beobachten. Es gibt aber seit ein paar Jahren auch handlungsfähige und sichtbare antifaschistische Initiativen, die versuchen gegen den rechten Normalzustand Widerstand zu leisten. Der Vortrag wird
die heutige Situation und die Geschichte des antifaschistischen Widerstands der letzten Jahre beschreiben. Der Referent kommt selbst aus Russland und beobachtet die Entwicklungen vor Ort.