Seit 2008 veranstalten wir gemeinsam mit der Antifaschistischen Bildungsinitiative Münsterland die Veranstaltungsreihe Searchlight, die sowohl über neue Entwicklungen in der extremen Rechten informiert, als auch Analysen, Hintergründe und Diskussionsmöglichkeiten zu historischen, gesellschaftspolitischen und ideologiekritischen Themen bietet.

Archiv

--- 2012 ---

2012/Januar
Rechtspopulismus in Skandinavien
(Referent: Torben Johannsen – Auslandskorrespondent für Skandinavien des Antifaschistischen Infoblattes)

2012/März
“Kein 10. Opfer!”? – Nationalsozialistischer Untergrund, Rechtsterror und die Rolle des Staates.
(Referent_innen des Antifaschistischen Pressearchiv und Bildungszentrum e.V. (apabiz)

2012/November
“Auf dem Weg der PartisanInnen”
Filmvorführung: „Italien 2008“ von Veronika Peddinghaus

--- 2011 ---

2011/Januar
Weekend Searchlight: “Adorno hat gesagt…”
(Referent_innen: Antifaschistische Bildungsinitiative Münsterland)

2011/Februar
„Was ein rechter Mann ist…“ – Männlichkeiten im Rechtsextremismus
(Referent_innen: Herausgeber_innen des gleichnamigen Buches)

2011/März
„Vom Rassismus der Machteliten“
(Referent: Jörg Kronauer, Journalist)

2011/April
(verschoben auf Juni 2011)

2011/Mai
Zeitzeugengespräch mit Bert Woudstra (Enschede)

2011/Juni
NS-Täter_innen vor Gericht
(Referentin: Historikerin)

2011/August
Falsch verbunden! Über Burschenschaften und Studentenverbindungen
(Referent: Jörg Kronauer)

2011/September
Genova 2001 – 10 Jahre danach

2011/Oktober
Wenn der deutsche Mob ein Streichholz nimmt… Die rassistischen Pogrome in Rostock-Lichtenhagen 1992

2011/November
„Autonomie ist unser Widerstand«

--- 2010 ---

2010/März
Dortmund – Neonazistische Hochburg in NRW!?
(Referent_in Antifaschistische Union Dortmund)

2010/April
Kapp-Putsch & Ruhrkampf 1920
(Referent: Klaus Goehrke, Historiker)

2010/Mai
„Wie das Unvorstellbare auf die Leinwand kommt…“ – Die Shoah im Spielfilm
(Mit Referent_innen der OLAfA und der AG Shoah im Spielfilm)

2010/Juni
„Nicht mehr geduldet“
(Referentin: Mitglied der Gemeinnützigen Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender)

2010/September
„…und du gehst durch Stadtmanagement spazieren…“
(Referent: Marcus Termeer)

2010/Oktober
Rechtsentwicklung, Antisemitismus und die extreme Rechte in Ungarn
(Referentin: Magdalena Marsovszky, Kulturwissenschaftlerin)

2010/November
„Rechtsruck im Nachberland“ – Die Erfolge der PVV in den Niederlanden
(Referent: Tim de Beer, Antifascistische Actie/ Niederlanden)

Was sind Studentenverbindungen und Burschenschaften?
(Referent: Jörg Kronauer, Journalist)

2010/Dezember
„Vergessene Opfer“ – Die NS-Politik gegen so genannte Asoziale
(Referent: Johannes Hartwig, Antifaschistische Bildungsinitiative Münsterland)

--- 2009 ---

2009/Februar
„Nicht nur eine Frage des Stils“ – Die „Autonomen Nationalisten“ und die Ästhetisierung von Gewalt
(Referent: Christian Grünert)

2009/März
Neonazismus und Rassismus in der Tschechischen Republik
(Mit Referent_innen von „Tolerance a obcanská“ aus Prag)

2009/April
FRONTEX – Das europäische Grenzschutzregime
(Referent_innen: AntiRa-Aktivist_innen aus Münster)

2009/Juni
Frauen in der kurdischen Guerilla: Motivation, Identität und Geschlechterverhältnis in der Frauenarmee der PKK
(Referentin: Anja Flach, Autorin)

2009/September
Fremdenfeindlichkeit, Homophobie und Antisemitismus – Zum Rechtsextremismus in Polen
(Referent: Jacek Purski aus Warschau, Pressesprecher von „NEVER AGAIN“)

2009/Oktober
„Europa der Vaterländer“– Aktuelle Entwicklungen der extremen europäischen Rechten
(Referent: Jörg Kronauer, Journalist)

2009/November
Und morgen? Die extreme Rechte in Sachsen
(Referentin: Kerstin Köditz)

--- 2008 ---

2008/März
Gedenkstättenpolitik in NRW
(Referent: Günter Born, Historiker und Autor der Reihe “Geschichte der Gedenkstätten in NRW” in der antifaschistischen Zeitung LOTTA)

2008/April
Antikapitalismus von Rechts Mythos oder Realität?
(Referent: Jan Hennig Schmidt / Antifaschistische Bildungsinitiative Münsterland)

2008/Juni
Nationalismus und Rassismus im Fußball – Was bleibt von der WM 2006 und den antirassistischen Schritten beim DFB?
Vortrag, Lesung, Diskussion mit Gerd Dembowski

2008/Juli
Antiziganismus – Rassismus gegen Roma und Sinti in den 1990er Jahren
(Referent_inn: Änneke Winckel / Politikwissenschaftlerin)

2008/August
‚Unternehmerische’ Stadtentwicklung zwischen Standort, Lokalpolitik und sozialen Kämpfen
(Es referiert ein Mitglied des AK Kritische Geografie)

2008/September
Infos gegen den RassistInnen-Kongress in Köln
(Referent_innen: Mitglieder des Antifa AK Köln)

2008/Oktober
NPD, DVU, REP – Extrem rechte Wahlparteien
(Mit Referent_innen der Antifaschistischen Bildungsinitiative Münsterland)

2008/November
„Autonome Nationalisten“ – Neuer Style und alte Inhalte
(Referent_inn: Jürgen Peters / Antirassistisches Bildungsforum Rheinland)

2008/Dezember
Antifa und Neonazis in Russland

--- 2007 ---

2007/September
Pressure-Groups für eine völkische Außenpolitik? – Zur Politik der Vertriebenenverbände
(Referent: Gerd Alt – Argumente und Kultur e.V. Bielefeld/Antirassistisches Bildungsforum Rheinland)

2007/Oktober
Prozesse und Verurteilungen in Italien – Straflosigkeit in der BRD?
(Referent_innen des Netzwerks “Opfer entschädigen – Täter bestrafen: Jetzt!”)

2007/November
Elitäre Männerbünde: Zum Verbindungswesen an den Hochschulen

2007/Dezember
Nation statt Demokratie: Die Wochenzeitung Junge Freiheit
(Referent: Helmut Kellershohn – Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung)