Kein Raum für Rechtsrock! Gemeinsame Anreise zur Antifa-Kundgebung in Hamm

Am kommenden Samstag, den 17.8.2019, soll in Hamm erneut ein Rechtsrock-Event im Nazizentrum im Kentroper Weg 18 stattfinden. Angekündigt sind die Bands „Sturmwehr“, „Blutlinie“ und „Snöfrid“, allesamt gut vernetzte Bands aus dem Umfeld des verbotenen Netzwerkes „Blood & Honour“ und dessen Nachfolgestrukturen. Antifaschist:innen aus Hamm und Umgebung wollen das auch dieses Mal nicht unkommentiert und ungestört über die Bühne gehen lassen. Das antifaschistische Jugendbündnis „haekelclub590″ ruft für 15:00 Uhr, dem Beginn des Nazifestes, zu einer Kundgebung vor dem Kentroper Weg 18 in Hamm auf. Treffpunkt in Hamm für alle Antifaschist:innen ist um 14:20 Uhr am Bahnhof Hamm (Willy Brandt Platz). Alle Infos hier.

Kein Raum für Rechtsrock

Unsere Freund:innen in Hamm leisten seit Jahren unermüdlich Aufklärungsarbeit zu den Umtrieben der größten Rechtsrock-Szene in NRW und deren internationaler Vernetzung. Die Stadt Hamm und die Polizei lassen die Nazis hingegen ungestört gewähren – in Hamm herrschen andere Verhältnisse als in Münster. Umso wichtiger ist es, nicht nachzugeben und die Leute vor Ort zu unterstützen. Wir organisieren daher eine gemeinsame Anreise aus Münster:

Treffpunkt ist am 17.8.2019 um 13:20 auf Gleis 3 im Hauptbahnhof Münster

Wir werden nach der Kundgebung aus Hamm auch gemeinsam wieder zurück nach Münster reisen.

Aktuelle Infos bekommt ihr bei Twitter bei den Accounts @haekelclub5901 und @antifahamm, sowie unter dem Hashtag #ham1708.

Also sagt es euren Freund:innen, Bekannten, Kolleg:innen und fahrt am Samstag mit uns nach Hamm! Kein Raum für Rechtsrock – das Nazizentrum im Kentroper Weg dichtmachen!


0 Antworten auf “Kein Raum für Rechtsrock! Gemeinsame Anreise zur Antifa-Kundgebung in Hamm”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf − = vier