Info- und Mobiveranstaltung zum Nazigroßaufmarsch am 14. April 2018

Am 14. April wollen die Neonazis von „Die Rechte“ wieder einmal durch Dortmund demonstrieren. Nachdem der letzte größere Naziaufmarsch am 1. Mai 2017 kaum als szeneinternes Erfolgserlebnis dienen konnte, soll dies in diesem Jahr dank Unterstützung aus dem europäischen Ausland anders werden. Seit Monaten wird für den Aufmarsch unter dem Motto „Europa erwache“ geworben. Mit unserer Vortrags- und Mobiveranstaltung wollen wir erstens einen Blick auf die Partei „Die Rechte“, ihre Entstehungsgeschichte und ihre akutelle Relevanz für den deutschen Neonazismus werfen. Außerdem wird der Hintergrund ihrer Kooperationen mit extrem rechten Gruppen in Europa beleuchtet. Zweitens wird uns eine Antifaschist*in aus Dortmund über den Stand der geplanten Gegenproteste in Dortmund informieren. Von Münster aus wird es am 14. April eine gemeinsame Anreise zu den Antifa-Aktionen in Dortmund geben. Bereits am 29. April wollen die Neonazis in Unna eine Kundgebung durchführen. Mehr Infos .

Donnerstag, 5. April 2017 – 19 Uhr
Leo:16 Kneipenkollektiv, Herwarthstraße 7 in Münster

Eine Veranstaltung der „Antifaschistischen Linken Münster“.
Hinweis der Veranstalter*innen: Mitglieder extrem rechter und rechtspopulistischer Parteien oder Organisationen, sowie Personen, die der rechten Szene angehören oder mit ihr sympathisieren oder in der Vergangenheit durch rassistische Wortbeiträge aufgefallen sind und Veranstaltungen gestört haben, sind von der Teilnahme an den Veranstaltungen ausgeschlossen. Die Veranstalter*innen behalten sich vor von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen.


0 Antworten auf “Info- und Mobiveranstaltung zum Nazigroßaufmarsch am 14. April 2018”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ sieben = zehn