100.000 Stühle leer! Zugtreffpunkt für die gemeinsame Anreise nach Werl am 2.7.

Aus Münster wird es eine gemeinsame Anreise zu den Protesten gegen den AfD-Landesparteitag am kommenden Wochenende in Werl geben. Treffpunkt ist

02.07. / 07:20 Uhr / Gleis 4, Hauptbahnhof Münster

Neben uns und der Interventionistischen Linken Münster wird sich auch das Bündnis „Keinen Meter den Nazis!“ Münster an den Protesten beteiligen: Bündnissprecher Carsten Peters wird auf der Kundgebung sprechen.

Neben dem gemeinsamen Aufruf von uns, der Autonomen Antifa 170 aus Dortmund und der Antifa Werne rufen antifaschistische Gruppen aus Köln, Düsseldorf, Essen, Duisburg, Herford, Bielefeld und Unna sowie die bundesweite Kampagne „Nationalismus ist keine Alternative“ dazu auf, nach Werl zu fahren. Gut möglich, dass es im beschaulichen Werl am Samstag ziemlich eng wird. Eine aktuelle Übersicht über alle Anreisetreffpunkte findet ihr bei der Antifaschistischen Aktion Soest.

Am 2.7. wird es einen infoticker geben, checkt dazu die Accounts vom Bündnis gegen Rassismus Soest und der Antifa Soest:

Der Landesparteitag der AfD startet bereits ab 10:00 Uhr, die Kundgebung vom „Bündnis gegen Rassismus Soest“ beginnt deshalb bereits um 8:00 Uhr! Es lohnt sich also auf jeden Fall, frühzeitig in Werl zu sein, um der AfD einen gebührenden Empfang zu bereiten!
Also gilt mal wieder: Antifa heißt früh aufstehen – oder eben gar nicht schlafen! Fahrt mit uns nach Werl und nehmt der AfD ihren Rückzugsraum! Gemeinsam gegen den Landesparteitag der AfD! Kreativ. Entschlossen. Unversöhnlich. Nationalismus ist keine Alternative! 100.000 Stühle leer!