Archiv für Dezember 2014

MÜNGiDA in die Schranken weisen – Rassismus entgegentreten!

+++ Am Montag, den 5. Januar wird es ab 18 Uhr in Münster eine Demo gegen PEGIDA geben. Startpunkt ist das Rathaus. Die Demo unter dem Motto „Für Freiheit, Vielfalt, Gleichheit und Toleranz“ wird organisiert von der Facebook-Vernetzung „Münster gegen Pegida“. Es ist an diesem Termin kein Aufmarsch von MÜNGIDA/PEGIDA angemeldet worden. +++

Seit einigen Wochen marschiert eine neue rechtsradikale Bewegung unter dem Namen „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (kurz: PEGIDA) in Dresden auf. Sie ist Vorbild für zahlreiche lokale Ableger. So existiert auf Facebook seit einigen Tagen auch eine Gruppe namens MÜNGIDA („Münster gegen die Islamisierung des Abendlandes“). Ob diese Gruppierung wirklich den angekündigten „Abendspaziergang“ in Münster durchführen wird, ist aber noch nicht absehbar. Vielerorts versuchen „Trittbrettfahrer“ von PEGIDA zu profitieren, ohne dass diese mit den Dresdener OrganisatorInnen in Kontakt stünden.

Im Falle eines Aufmarsches in Münster werden wir Widerstand leisten. Wenn RassistInnen versuchen, in Münster auf die Straße zu gehen, werden wir uns ihnen konsequent entgegenstellen, egal welchen Namen sie sich geben! Wir vertrauen dabei auf das praktische Engagement vieler MünsteranerInnen, die schon bei den letzten kläglichen Versuchen von Neonazis und RechtspopulistInnen in Münster gezeigt haben, dass sie Rassismus und Ausgrenzung kein Forum bieten. (mehr…)

12.12: Pien Kabache


Die nächs­te Pien Kabache fin­det am 12. Dezember in der Ba­ra­cke (Scharnhorststr.​100) statt. Dieses Mal mit einem Weihnachtsspecial!
Neben erfrischenden Hopfen-Getränken bieten wir euch dieses mal heißen Glühwein & veganen Kakao mit Schuss – dazu gibts Punkrock und ein paar weihnachtliche Gassenhauer. Damit ihr nicht verhungert haben wir für euch die Weihnachtsgans des Proletariats aufgetrieben – wir servieren feinste vegane Mettbrötchen und als Beilage Spekulatius!

Ihr seid herz­lich ein­ge­la­den. Der Ein­tritt ist um­sonst und ab 20 Uhr geht es los – kommt vor­bei!


Der Abend wird von der An­ti­fa­schis­ti­schen Lin­ken Müns­ter, der Au­to­no­men An­ti­fa Ems­det­ten und der Au­to­no­men An­ti­fa Rhei­ne, ver­an­stal­tet. Eine Weg­be­schrei­bung zur Ba­ra­cke fin­det ihr hier.