„Soli.Sause“ für Barkhindo Diallo in Greven

via Offenes Antirassistisches Emsdetten

Bark­hin­do Di­al­lo soll ab­ge­scho­ben wer­den. Das fin­den wir und eine ganze Menge an­de­rer Men­schen ziem­lich da­ne­ben. Daher schmeißt das OAT am 01.​ Februar ​2014 in Gre­ven im Kes­sel­haus ab 20:00 eine dicke Party. Zum Auf­wär­men könnt ihr euch die Punk & Trash Band „Ali­e­na­te „ zu Ge­mü­te füh­ren. Das ist ir­gend­was zwi­schen Spice­girls und Schleim­keim. Da­nach wird es bass­las­tig. Im Kes­sel­haus fährt ab 22:00 näm­lich das Dub&Re­agges So­und­sys­tem „Roots pla­gue“ auf, wel­che die Wände samt mit­ge­brach­ten Bo­xen­turm zu beben brin­gen wird. Zu­sätz­li­ches Extra: die Ge­trän­ke­ein­nah­men gehen zum Teil und der Ein­tritt kom­plett in die Un­ter­stüt­zung für Bark­hin­do und gegen die ge­plan­te Ab­schie­bung. Der Ein­tritt be­trägt 3 Euro, für vega­nes Essen ist ge­sorgt und Ma­te­ri­al (Pos­ter, Flyer, Sti­cker) könnt ihr auf An­fra­ge bei uns be­kom­men. Link zur Face­book­ver­an­stal­tung.