17. Juli: Info und Mobilisierungsveranstaltung zum Naziaufmarsch am 20.07 in Hamm (Westf.)

Same Shit – Different Label – Nazistrukturen zerschlagen. Für konsequenten Antifaschismus.” Info- und Mobilisierungsveranstaltung in Münster.

Für den 20. Juli 2013 ruft der Kreisverband Hamm der Neonazipartei „Die Rechte“ zu einer Demonstration auf. Nach dem Verbot der Neonazi-Gruppen „Kameradschaft Hamm“, „Nationaler Widerstand Dortmund“ und „Kameradschaft Aachener Land“ durch Innenminister Jäger im August 2012 diente die Partei „Die Rechte“ als „neues“ Aktionsfeld für die Mitglieder der verbotenen Kameradschaften in NRW. Die Neonazis hoffen, dass sie der Parteienstatus vor einem erneuten Verbot schützt und sie ungestört ihre Aktivitäten fortsetzen können. Der Vortrag bietet einen Überblick über die Strukturen der Partei „Die Rechte“ und informiert über den Naziaufmarsch am 20.07. in Hamm und die geplanten Gegenaktivitäten.

Mittwoch 17.07.2013 || 20:00 Uhr || Club Courage || Friedensstraße 42 || Münster

Informationen zu Antifa Aktionen in Hamm: hamm.noblogs.org

Die Veranstaltenden erklären hiermit, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen. Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören oder der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, sexistische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, ist der Zutritt verwehrt. Sie sind von der Veranstaltung ausgeschlossen.