Mit dem Bus zur Demo nach München

Am 17. April beginnt in München der Prozess gegen das NSU-Mitglied Beate Zschäpe sowie vier Personen aus dem Unterstützer*innen-Kreis: Ralf Wohlleben, Holger Gerlach, Carsten Schultz und André Eminger. Mit dem Prozess soll wahrscheinlich auch das Aktenzeichen NSU geschlossen werden: der Staat hat ermittelt, das Gericht hat Recht gesprochen und der von den Bild-Leser*innen zum „besten Bundespräsidenten aller Zeiten“ gekürte Gauck hat sich mit den Hinterbliebenen der Opfer getroffen im Zeichen der Wiedergutmachung. Die Untersuchungsausschüsse haben die Verantwortlichen befragt, die sich meist an nichts mehr erinnern konnten. Und die „Verfassungsschutz“-Ämter, jene Geheimdienste im Zentrum aller NSU-Skandale, werden dergestalt „reformiert“, dass sie nicht weniger sondern mehr Kompetenzen bekommen.

Für uns gibt es aber kein „back to buisness as usual“, da diese Morde nur aus diesem gesellschaftlichen Klima entspringen konnten. Nur durch herrschenden rassistische Stereotypen war es möglich, dass die Opfer der NSU-Morde von Polizei und Medien als Angehörige “krimineller Milieus” stigmatisiert und kriminalisiert werden konnten. Die Geheimdienste und Polizeibehörden hatten mindestens 17 Spitzel (V-Leute) im Unterstützungsumfeld des NSU – und trotzdem bzw. gerade deswegen stoppte niemand in 13 Jahren die mordenden Neonazis. [Hier geht es zu unseren Diskussionsbeitrag zum NSU-VS-Skandal]

Am 13. April auf nach München!
Daher unterstützen wir den Aufruf zur Demonstration in München am 13. April und bieten einen Bus zur Demonstration ab Münster an. Nehmt euch die Zeit und begleitet uns zur antifaschistischen Demonstration nach München. Karten kosten 25 €/35 € (Soli-Preis) und sind an folgenden Stellen/Terminen erhältlich:

Freitag, 22. März - Krachz-Kneipe im Krachz,Nieberding 8, Münster
Freitag, 29. März – Konzert in der Baracke, Scharnhorststr. 100, Münster
Montag, 1. April – Konzert in der Baracke, Scharnhorststr. 100, Münster

Weitere Verkaufsstellen folgen!
Oder schreibt eine Mail an: antifa-linke-muenster[ät]riseup.net