„.dass man niemals vergessen soll zu erzählen“

Mitschnitt eines Zeitzeuginnen-Gesprächs mit Celine van der Hoek (28.11.2009, Amsterdam)

Ich habe eine Auftrag. Dieser Auftrag ist, dass man niemals vergessen soll zu erzählen. Davon bin ich überzeugt. Der Faschismus und Rassismus ist immer noch nicht weg. Nicht in Europa, nicht in Holland, nicht in Deutschland. Jetzt fängt es schon wieder an. Ich sage immer, kämpft dagegen. Ich hoffe, dass das, was ich euch erzählt habe, ist echt nicht umsonst.

Celine van der Hoek(1920 – 2011)

28.11.09 Celine van der Hoek by antifalinkemuenster