Abschalten! Anti-Atom-Demo in Münster

Ende Mai läuft das dreimonatige Moratorium der Bundesregierung aus. Nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima wurden die sieben ältesten Atomkraftwerke vorübergehend vom Netz genommen. Am 28. Mai finden Großdemonstrationen in etwa 20 Städten bundesweit statt, um öffentlichen Druck zu machen, dass die zur Zeit stillgelegten Atommeiler nach dem Ende des Moratoriums abgeschaltet bleiben. Darüber hinaus lautet die Forderung, auch die restlichen Atomanlagen abzuschalten. Für den sofortigen Atomausstieg!

28. Mai 2011
12.00 Uhr
Hauptbahnhof/Berliner Platz – Münster

Mehr Infos hier.