Gegen den 1000 Kreuze Marsch

Erneut wollen am Samstag, den 12. März 2011, fundamentalistische Christen und Abtreibungsgegner_innen in Münster aufmarschieren. In den vergangenen zwei Jahren gab es größere Protestaktionen gegen die als Gebetsmarsch angemeldete Demonstration, die von der Organisation „EuroProLife“ verantwortet wird. Gegen diese reaktionäre, antifeministische und homophobe Versammlung wird es auch in diesem Jahr wieder Widerstand geben.

Alle aktuellen Informationen dazu bekommt ihr auf dieser Internetseite.