Wochenendseminar zur Kritischen Theorie

“Adorno hat gesagt…”

“Adorno hat gesagt…” – ein Satz, der einem/r mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in einer politischen Diskussion begegnen kann. Adorno und Horkheimer sind Institutionen geworden und ein beliebtes autoritäres Argument. Allerdings ist es schwierig, die sogenannte Kritische Theorie einzuordnen oder mit Inhalten, neben „Allgemeinplätzen“, zu füllen. Viel bewegt sich im Dunstkreis der Kritischen Theorie und der Output selbiger ist auch nicht nur die pessimistische Einschätzung, “(e)s gibt kein wahres Leben im Falschen”.

Das Wochenendseminar richtet sich an Einsteiger_innen, die die Kritische Theorie näher kennen lernen wollen. Gemeinsam erarbeiten wir uns Einblicke in die Entstehung und Weiterführung dieser gesellschaftskritischen Theorie. Dabei liegt der Fokus vor allem auf der gemeinsamen Bearbeitung von Basistexten und Schlüsselbegriffen sowie dem Versuch, gemeinsam einen aktuellen Bezug zu erstellen.

Samstag 22.01.2011, 11:00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag 23.01.2011, 11.00 Uhr bis 18:00 Uhr


Club Courage // Friedensstraße 42 //Münster

Da die Zahl der Teilnehmer_innen begrenzt ist, bitten wir um eine Anmeldung unter

    bildungsinitiative-muensterland [ätt] no-log.org