No pasaran! Auf nach Dresden

Wie schon 2010 mobilisieren auch im Februar 2011 antifaschistische Gruppen aus NRW gemeinsam nach Dresden. Dort wollen wir das wiederholen, was schon einmal funktioniert hat: Europas größten Naziaufmarsch mit vielfältigen Blockaden zu verhindern. Alle Informationen zu Anreise, Ticketverkauf und Infoveranstaltungen in NRW erhaltet ihr ab sofort auf der Mobiseite des „No pasaran“-NRW-Bündnisses. Dort könnt ihr auch den Aufruf „Nazis blockieren – Extremismusquatsch und Opfermythen bekämpfen“ lesen.

Mobilsierung aus Münster

In Münster hat sich nun das „Münsteraner Bündnis ‚Dresden Nazifrei‘“ gegründet, das spektrenübergreifend möglichst viele Antifaschistinnen und Antifaschisten nach Dresden mobilisieren möchte. Die Antifa Linke Münster ist Teil dieses lokalen Zusammenschlusses, dessen Resolution ihr hier lesen könnt.

Das Bündnis organisiert einige Veranstaltungen, bei denen ihr Bustickets erwerben könnt:

Links, Rechts, Alles dasselbe?
Veranstaltung zur Kritik der Extremismustheorie
Mittwoch, 19. Januar 2011 / 19.00 Uhr / Kulturkneipe F24 / Frauenstraße 24

Let`s block them again!

Zentrale Mobiveranstaltung mit allen wichtigen Infos
Mittwoch, 26. Januar 2011 / 19.00 Uhr / Kulturkneipe F24 / Frauenstraße 24
und
Montag, 31. Januar 2011 / 19.00 Uhr / Kulturkneipe F24 / Frauenstraße 24