Veranstaltungen am 8. Mai 2010

8.mai2010
Auch im diesen Jahr organisieren wir zusammen mit der VVN – BdA einen Programm zum “Tag der Befreiung”. Alle interessierten AntifaschistInnen sind herzlich eingeladen. Das Programm beginnt mit der traditionellen Gedenkkundgebung am Zwinger, dem ehemaligen Gestapo-Folterort an der Promenade. Da der 8. Mai in diesem Jahr ein Samstag ist, beginnt die Kundgebung schon zwei Stunden früher als üblich – um 16.00 Uhr statt um 18.00 Uhr!

16:00 Uhr: Gedenkkundgebung für die Opfer des Nationalsozialismus
Zwinger, Promenade Ecke Kanalstraße
Redebeiträge, literarischer Beitrag, Gedenken

18:00 Uhr:
Zeitzeuginnen-Gespräch
ESG, Cafe Weltbühne, Breul 43
Wir freuen uns dieses Jahr Walfriede Drewes und eine Zeitzeugin aus der jüdischen Gemeinde Münster zum Gespräch begrüßen zu können. Frau Drewes ist 85 Jahre alt und Kommunistin aus Velbert. Die andere Zeitzeugin war Zwangsarbeiterin in Nazi-Deutschland. Sie werden von ihren Erlebnissen berichten.

22:00 Uhr:
Gala zum 65. Jahrestag des Sieges über Nazideutschland
Club Courage, Friedensstraße 42 (Hinterhof)
Ausklang des Tages mit einer kleinen Feierlichkeit im Club Courage.

Hinweis: Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist Mitglieder der rechten Szene nicht gestattet. Die VeranstalterInnen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen.